Wir suchen Sie! Als Fachkraft oder Quereinsteiger. Bewerben Sie sich noch heute.

»Als Chef eines Familienunternehmens hat man aus meiner Sicht eine besondere Verantwortung. Daher sind mir flache Hierarchien, eine unkomplizierte Atmosphäre sowie der faire und freundliche Umgang miteinander besonders wichtig. Wir suchen nach Menschen, die nicht nur kompetent sind, sondern auch in unsere Familie, unser Team, passen.«

»Sie fühlen sich angesprochen? Dann freue ich mich über Ihre Bewerbung!«

Toni Bäthe, Geschäftsführer

Wir bieten

  • offenes und teamorientiertes Arbeitsumfeld
  • zielgerichtete und begleitete Einarbeitung
  • attraktives Gehalt + betriebliche Altersvorsorge
  • Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • kostenlose Arbeitskleidung inkl. Arbeitsschuhe
  • private Maschinennutzung nach Absprache
  • Tankgutschein zum Urlaub
  • jährliches Weihnachtsgeschenk
  • langfristige Sicherheit in ihrem Job

 

Team kennenlernen  Jetzt bewerben


Offene Stellen

Arbeitsvorbereiter m/w/d

Arbeitsvorbereiter m/w/d

Azubi Tischler m/w/d

Azubi Tischler m/w/d

CNC Bediener m/w/d

CNC Bediener m/w/d

Fertigungsleitung / Produktionsleitung m/w/d

Fertigungsleitung / Produktionsleitung m/w/d

Montagetechniker m/w/d

Montagetechniker m/w/d

Außendienst & Vertrieb m/w/d

Außendienst & Vertrieb m/w/d

Produktionshelfer m/w/d

Produktionshelfer m/w/d

Tischler m/w/d

Tischler m/w/d

Ihr Ansprechpartner

Toni Bäthe
Geschäftsführer
BÄTHE Treppen GmbH

Tel.:  03601 750965
E-Mail: tb@baethe.de

Sie haben keine passende Stelle gefunden?
Als wachsendes Unternehmen bilden wir aus und weiter. Wir freuen wir uns daher auch über Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung.

Bewerbungs-Formular

Mit Absenden des Formulars stimme ich den Datenschutzbestimmungen und der Kontaktaufnahme zu. Ich kann die Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an marketing@baethe.de widerrufen.

 


Werden Sie ein Teil des Teams!

Wir suchen zur Verstärkung erfahrene Handwerker, Tischler, Schreiner und Treppenbau-Monteure.

 

Jetzt bewerben

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

EFRE
Freistaat Thüringen